Wirtschaftskompetenz bei CDU und SPD

Mich wundert es immer wieder, wenn der CDU und der SPD eine grosse Wirtschaftskompetenz unterstellt wird.

Ist es Wirtschaftskomptenz, wenn diese Kompetenz die Wirtschaft in die Krise führt! wie es jetzt der Fall ist?
Die Krise beruht auf der Gier und das Zockertum der Banken.
Ermöglicht wurde es aber durch die Gesetzgebung der Regierung und durch mangelnde Aufsicht.
Ist es kompetent, wenn die Arbeitslosigkeit so hoch ist, die Menschen oftmals von ihren Löhnen nicht mehr wirklich leben können?
Ist es kompetent wenn die Schere zwischen Arm und Reich sich immer weiter öffnet?

Oder soll dieses Wirtschaftskompetenz nur den Reichen und Wohlhabenden dienen?.

Wirtschaftskompetenz bei der CDU und der SPD.
Ein vorhergesagter Einbruch des Bruttosozialproduktes um 6 %.
Enorm kompetent,
Es wurde immer gesagt, die Sozis, damit war die SPD gemeint, können nicht mit Geld umgehen.
Aber kann es denn die CDU, frage ich mich.
Bei dieser Staatsverschuldung, durch die Schuldenkanzlerin Merkel (CDU ) und dem Schuldenfinanzminister Steinbrück (SPD).

Jetzt werden die Krisenmacher zu Krisenmanager hochstilisiert.
Der Bock zum Gärtner gemacht.

Sie sollten die Krise nicht managen, sondern als fähige Regierung dafür gesorgt haben, dass es garnicht erst zu einer Krise kommt.
Dieses haben sie nicht.
Kann man dann unsre Regierung noch als fähig und Wirtschaftskompetent bezeichnen,wenn sie jetzt behaupten, dieses alles wäre nicht vorhersehbar gewesen?

Viele andere sahen es voraus und warnten schon lange vor diesen Auswirkungen.

Nur unsere Regierung wollte es nicht sehen, es passte nicht in ihr verblendetes Bild von dem unbegrenzten Wachstum.
Von der Immobliienblase wurde vor zwei Jahren schon gesprochen. Die Bankenzockereien sowie die unsäglichen Finanzprodukte hätte die Bankenaufsicht wohl auch schon früher wahrnehmen können, wenn sie es denn gewollt hätte.
Aber sie wollten es wohl nicht sehen.
Sehr kompetent.
Und jetzt das Bankenrettungsprogramm, bei dem die Steuerzahler für die Verluste und die wertlosen Müllpapiere der Banken aufkommen sollen, dazu die Konkunkturprogramme, die überwiegend den Besserverdienenden zugute kommen.
Sehr kompetent.
Weiter so ist die Devise.

1 Kommentar 1.5.09 05:10, kommentieren

Werbung